Kirschlorbeer – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung


August 2020

Den Kirschlorbeer findet man fast überall. Als Hecke im Vorgarten sieht er bei Wind und Wetter immer wunderschön grün aus und macht auch als Aquarellmotiv etwas her.

Lass dich inspirieren und probier dich einmal an diesem Motiv aus.

Schritt 1

Erstelle eine Vorzeichnung, oder nutze meine Abpausvorlage . Sind deine Bleistiftlinien zu stark, dann nutze einen Knetradiergummi und drücke ihn über die Linien. Also nicht radieren, wie mit einem normalen Radiergummi. So bleibt die Papierstruktur erhalten.

Schritt 2

Mische dir ausreichend Farbe an – am besten verschiedene Grüntöne bzw. unterschiedliche Helligkeiten. Ich nutze hier die Aquadrops von Schmincke und das Aquarellbuch von Arteza.

Youdesignme Kirschlorbeer 03

Schritt 3

Klebe dir dein Motiv am besten mit einem Klebestreifen ab, damit du schöne klare Kanten erhältst. Mit einer sehr wässrigen Grünmischung legst du dir nun die gesamte Fläche auf dem Papier an. Die Farbe sollte recht transparent sein, also wirklich mit viel Wasser gemischt.

Youdesignme Kirschlorbeer 04

Schritt 4

Sobald die Farbe trocken ist (sie ist jetzt wesentlich heller als noch auf dem zweiten Bild im feuchten Zustand zu sehen) kannst du mit der zweiten Schicht beginnen. Für die Blätter solltest du mindestens 3 nicht ganz so wässrige Grüntöne vorbereitet haben. Für die oberen Blätter nutzt du das hellste Grün. Dieses sollte dunkler sein als die Grundierung aus Schritt 3. Ein Tipp: Blattadern nicht malen. Hier schimmert die Grundierung durch und sorgt für noch mehr Tiefe im Bild.

Youdesignme Kirschlorbeer 05

Schritt 5

So gehst du bei jeder weiteren Blätterschicht vor. Warte aber bei jedem Zwischenschritt immer ab, bis alles trocken ist. Nur so klappt es mit den scharfen Umrissen. Tipp: füge links und rechts der Blattadern Dunkelheiten hinzu. Auch das macht ein Blatt lebendig.

Youdesignme Kirschlorbeer 06

Schritt 6

Sind alle Blätter koloriert, bleiben noch ein paar „Restflächen“. Diese sollten die absolut dunkelsten Bereiche sein. Jetzt wird dein Motiv richtig dreidimensional. Ich habe hier in meine bestehende Grünmischung noch etwas mehr Blau beigefügt. Tipp: Achte darauf, die Stiele und Blatadern nicht zu übermalen. Nutze gern auch einen zweiten, dünnen Pinsel.

Youdesignme Kirschlorbeer 07

Schritt 7

Prüfe am besten nochmal, ob die die Kontraste stark genug sind, wenn alles getrocknet ist. Nun kannst du das Klebeband ablösen und dich über dein fertiges Motiv freuen.

Jetzt, wo du weißt wie es geht, probiere doch mal unterschiedliche Farben aus oder auch unterschiedliche Materialien.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Malen. Teile dein Bild gern auf Instagram und Facebook mit uns und Tage uns dazu mit @kukundo.de und @youdesignme.de

Bunte Grüße, Kristin von youdesignme

Text und Fotos: © Youdesignme  2020


Youdesignme Kristin Tessen

Kristin arbeitet als freie Künstlerin unter dem Namen youdesignme in Berlin. Dort gibt sie regelmäßig und mit großer Leidenschaft Aquarellworkshops und Malreisen innerhalb Deutschlands. Für mehr WOW in deinem Aquarell hat Kristin den youdesignme Mitgliederbereich ins Leben gerufen. Dort gibt es monatlich mindestens zwei neue Aquarellmotive als Videoanleitung und damit du dich wirklich weiter entwickeln kannst, gibt es jeden Monat eine ausführliche Bildbesprechung mit Kristin.

Bei Gefallen - gerne teilen