Angaben zum Kursanbieter

Bunte Hunde - Henrik Schrat

Die Bunten Hunde sind eine Kunstschule im Atelier von Henrik Schrat, in Berlin Mitte an der Museumsinsel.

Entspannte Atmosphäre, wöchentliche Treffen für jeweils 2 Stunden, donnerstags und freitags, und gelegentliche Intensivkurse am Wochenende, besonders gut für Nicht - Berliner.


Wöchentliche Treffen: die sog. "Streunertreffen"

Vorbeikommen, eigene Bilder mitbringen und besprechen, hier zeichnen oder malen, an Vorschlägen und Ideen hat es noch nie gemangelt, wenn man einmal durch die Tür des Atelier getreten ist...Es gibt immer ne gute Atmosphäre.

Henrik Schrat hat Malerei und Zeichnung in Dresden studiert, einen Master of Art in London an der Slade School abgelegt, verschiedene Gastprofessuren und Lehrtätigkeiten, internationale Ausstellungen. Er beherrscht klassiches Zeichnen, Anatomie, Malerei, Komposition.

Ein Schwerpunkt liegt auf narrativem Zeichnen und Comic, Graphic Novel. Die Arbeit in den Kursen wird entspannt und offen gesehen, kreative Abenteuer und Konzentration sind durchaus wichtiger als ein rund gezeichneter Topf. Kunst ist wie fliegen.
Buchungsbedingungen
https://bunte-hunde.net/kunstschule-berlin-workshops-erwachsene/

Kontakt

Bauhofstrasse 3, 10117 Berlin
Tel: +49 (0)171 8337498
Ansprechpartner: Henrik Schrat
Sie haben noch Fragen zum Kursanbieter?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn


Henrik Schrat

Herr Henrik Schrat

Wenn man nach einem Nachmittagsschlaf nicht weiß wie man heißt oder in welchem Jahrhundert man sich befindet.
Schrat (*1968) studierte Malerei und Bühnenbild in den Jahren 1991 bis 1998 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Von 2000 bis 2002 studierte er an der Slade School of Fine Art in London, und schloss dort mit dem Master of Arts (MA) ab. 2011 wurde er an der Business School, Abteilung Management, der University of Essex mit einer Arbeit zu den Möglichkeiten des Comics im organisatorischen Kontext promoviert. Nach verschiedenen Lehraufträgen lehrt er seit 2019 als Gastprofessor an der Hunan City University, China. Er lebt in Berlin.
Seit 1995 Ausstellungen und Projekte im In- und Ausland. www.grimmschrat.de / www.henrikschrat.de

http://www.henrikschrat.de

Jan Brokof

Herr Jan Brokof

Jan Brokof (* 1977 in Schwedt/Oder) ist ein deutscher Künstler, der sich in erster Linie mit Holzschnitten, Plastiken und Collagen beschäftigt, und im Bühnenbild tätig ist.

Brokof studierte von 1999 bis 2004 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, von 2004 bis 2006 war er dort Meisterschüler bei Ralf Kerbach. In seinen Arbeiten setzt sich Brokof mit der zeitgenössischen städtischen Lebensweise auseinander. Zu seinen prominentesten Werken zählt der Nachbau eines Jugendzimmers in einem ostdeutschen Plattenbau, deren Inneneinrichtung er mit Holzschnitten nachbildete. 2005: Marion Ermer Preis; 2012 Otto Dix Preis

Bei Gefallen - gerne teilen

Hilfe benötigt?

    Nach oben