Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Malworkshop und Yin Yoga, Dein One Day Retreat, eine wunderbar entspannte, kreative Auszeit

20.04.2024 - 20.04.2024
Einmalkurs
Saffig, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
90,00 €
3 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren

Kursbeschreibung

Ein Retreat mit Yin Yoga und Malerei, die perfekte Kombination für einen erholsamen Tag!

Am 20.04.2024

Sei dabei! Herrlich entspannendes Yin Yoga, leckerer Bio Veggie Brunch, kreativer Malworkshop- ein Tag nur für Dich!


Dein Retreat:

Wir beginnen den Tag um 9:30 Uhr mit Yin Yoga im Yogastudio Kalayana von Kerstin in Plaidt, es ist eine wahre Wellness Oase, perfekt zum eintauchen in Deine Yogapraxis.
Die genaue Wegbeschreibung bekommst Du von mir nach Deiner Buchung.
Wir genießen diesen ruhigen, meditativen Yogastil, der auch für Anfänger geeignet ist, tauchen ein in unser Inneres, kommen zur Ruhe.
Die Asanas, Impulse zur Achtsamkeit und kleine Meditationen genießt Du für 90 Minuten,

Malworkshop im Atelier

Anschließend fahren wir ( keine 5 Minuten ) nach Saffig.
Beim leckeren Bio Veggie Brunch stärken wir uns für einen kreativen Malworkshop in meinem vollständig ausgestatteten Atelier in Saffig.
Dein Retreat endet um 17 Uhr.

Die Events sind für 3 bis maximal 6 Personen.

Deine Investition für Dich: 90 Euro

Bitte bringe mit:

- eine Leinwand

- bequeme Kleidung fürs Yin Yoga

- Kleidung zum Malen




Kurszeiten

09:30 Uhr bis 17 Uhr
Hast du noch Fragen zu diesem Kursangebot?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Elke Zeitz-Toth

Atelier Elke Zeitz-Toth - Bilder in Acryl Elke Zeitz-Toth, Jahrgang 1972, lebt und arbeitet in Saffig nahe Koblenz.

Hallo, ich bin Elke
Ich liebe Kunst! Das Malen ist für mich... Erfüllung und Leidenschaft. Meditation. Abenteuer. Glücksgefühl. Herausforderung...und vor allem ein Weg, anderen Menschen Freude zu bringen.
Ich liebe Yin Yoga! Dieser ruhige, meditative Yogastil gibt mir Ruhe, Gelassenheit und ist für mich eine perfekte Ergänzung zur Malerei.
Zwei Wege, die nach Innen gehen und glücklich machen!
Und da ich alles, was mich begeistert, unbedingt weitergeben möchte, gebe ich Workshops und Einzelcoachings in der Malerei, im Yin Yoga und der Meditation.

Im ganzheitlichen, kreativen Life Coaching begleite ich Dich mit Elementen aus dem systemischen Coaching, Yin Yoga, kreativen Tools und der Meditation.
Hier findest Du die Essenz aus meiner Arbeit, mit der ich Dich gerne ein Stück auf Deinem Weg begleite.
Das alles spricht Dich an, geht in Resonanz mit Deiner Seele? Du möchtest mehr über meine Art des Coachings erfahren?
Vereinbare vorab ein kostenloses, telefonisches Kennenlerngespräch.

Mit meinen Bildern möchte ich Häusern eine Seele geben, eine Wand zum Eyecatcher machen, ein Büro lebendiger oder ein Wartezimmer beruhigender gestalten - immer harmonisch abgestimmt auf die Umgebung.
Ich liebe Tiere! Tierschutz ist für mich ein wichtiges Thema. Mit meinen Tierportraits möchte ich Tierbesitzer glücklich machen. Es ist mir wichtig, die Persönlichkeit und den Charakter des Tieres einzufangen.

Ich male realistisch und auch abstrakt, auf Leinwand oder als großes Wandgemälde.
Portraits, Tierportraits, Engel, Florales und abstrakte Landschaften sind meine Themen

Mein Weg und meine Qualifikationen:

* Portraitzeichnen, Fred Schäfer- Schellhammer
* abstrakte Malerei, Ines Hildur und Angelika Biber
* Illusionsmalerei, Renate Berghaus
* Malworkshops und kreatives Einzelcoaching seit 2014 im eigenen Atelier
* Yin Yoga, Anatomie und Meditation, Markus Henning Giess, 200 h nach Richtlinien der Yoga Alliance
* Svaveda Coaching und Buddhistische Psychologie, Corinna Wahl, 100 h

https://www.youtube.com/watch?v=DRlu5Nsj-30
http://www.elkezeitztoth.de

Materialliste

- eine Leinwand

- bequeme Kleidung fürs Yin Yoga

- Kleidung zum Malen

Unterkunft

Wenn Du eine schöne Möglichkeit zur Übernachtung suchst, empfehle ich Dir gerne etwas

Verpflegung

Bio- Veggie- Brunch, Tee, Kaffee, Wasser
Bei Gefallen - gerne teilen
Nach oben