Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Monotypie und Vitreografie: Spielerische Bildfindung

04.08.2021 - 11.08.2021
Einmalkurs
Frauenau, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
480,00 €
3 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
DozentIn
Technik

Kursbeschreibung

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Techniken der Monotypie und der Vitreografie (Tiefdruck von einer Glasplatte). Beide Techniken sind leicht zugänglich und bieten ein weites Spektrum für vertiefende Experimente.
Während die Monotypie zur spontanen Bildfindung - sowohl zeichnerisch als auch malerisch - einlädt, bietet die Vitreografie die Möglichkeit, die gleichen Bildmotive zu immer wieder neuen Kompositionen zusammenzustellen. Durch die Transparenz der gläsernen Druckplatten und die Härte des Materials sind besonders auch mehrfarbige Drucke und das Drucken von Farbflächen leicht zu bewerkstelligen.
Im Verlauf des Kurses besprechen wir unsere Ergebnisse gemeinsam und individuell, wir lernen von Vorbildern und erhalten Anregungen zur Bildkomposition und Ideenfindung. Kleine Übungen lockern uns auf und helfen, neue Zugänge zu erschließen. Für Kursteilnehmer, die Bild und Text kombinieren möchten, stehen eine kleine Buchdruck-Presse und Bleilettern zur Verfügung.
Weitere Informationen bezüglich Materialien und Werkzeuge werden vor Kursbeginn mitgeteilt.

Kurszeiten

Die Kurszeiten werden gemeinsam mit den KursleiterInnen festgelegt.
Beginn ist i.d.R. um 9 oder 10 Uhr, Ende um 17/18 Uhr. Die Werkstätten können aber bis in den Abend hinein (ca. 22 Uhr) genutzt werden.
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Gerhard Ribka

Gerhard Ribka studierte am Royal College of Art in London bei Keith Cummings und Eduardo Paolozzi. Er arbeitet medienübergreifend in den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Literatur und beschäftigt sich in seinem Werk mit den Themen Erinnerung und Identität. Seine vielfach ausgezeichneten Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen weltweit. Gerhard Ribka hat Kurse und Workshops in Europa, Amerika und Japan gehalten und viele Male am Bild-Werk Frauenau unterrichtet.

Materialliste

Grundlegende Materialien sind im Kurs enthalten. Es können aber, je nach Verbrauch, zusätzliche Materialkosten anfallen.

Unterkunft

Die Teilnehmenden organisieren ihre Unterkunft selbst. Frauenau ist ein wunderschön gelegener Ort im Bayerischen Wald, der über ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verfügt. Bei Interesse kann aber auch kostengünstig auf dem Akademiegelände gecampt werden. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden, gegen Aufpreis kann bei Bedarf auch eine Stromleitung zum Wohnmobil gelegt werden.

Verpflegung

Mahlzeiten sind nicht inklusive. In beiden Akademiegebäuden sind geräumige, gut ausgestattete Küchen zur Gemeinschaftsnutzung vorhanden. Dreimal wöchentlich werden Abendessen vor Ort organisiert. Außerdem gibt es mehrere Gaststätten vor Ort.
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Hilfe benötigt?

    Nach oben