Angaben zum Kursanbieter

ARTefix Freie Kunstschule Saarpfalz e.V.

ARTefix - die Freie Kunstschule Saarpfalz ist eine als gemeinnützig anerkannte Einrichtung zur Förderung kultureller Zwecke. Träger ist der eingetragene Verein "ARTefix Freie Kunstschule Saarpfalz e.V."

Ziel des Vereins ist die Verbesserung der regionalen Angebote, das künstlerisch-kreative Tun und Lernen betreffend, und zwar für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. ARTefix ist kein Forum für Kleinkunst, sondern ein Ort, an dem Sie ihre Kreativität, Ihre Lust am Gestalten, Ihre handwerkliche Begabung, kurz: Ihre musischen Talente ausleben, wieder entdecken oder fördern können.

Wir haben viele Angebote auf dem Gebiet des künstlerisch-kreativen Lernens und Schaffens

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Kurse und Wochenend-Workshops für alle
berufsbegleitende Fortbildung Theaterpädagogik
Projekte im Kinder- und Jugendbereich
Sommerakademie in Blieskastel in den ersten drei Wochen der saarländischen Sommerferie
Buchungsbedingungen
Organisation / Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kursort
Die von ARTefix angebotenen Kurse finden in unseren Räumen in Homburg, Schillerstraße im BBZ statt.
Bei Abweichungen ist dies in der Beschreibung vermerkt.
Die Sommerakademie findet in Blieskastel statt.

Anmeldung
Bitte benutzen Sie in jedem Fall zur Anmeldung den Anmeldebogen oder nutzen Sie die Möglichkeit der Anmeldung
online unter www.ARTefix.de. Falls Sie mehr als eine Person anmelden möchten, benutzen Sie bitte für jede einen
separaten Anmeldebogen - auch für Anmeldungen in den Kindergarten. Im Bedarfsfall kopieren Sie sich bitte zusätzliche Bögen oder fordern Sie welche bei der ARTefix www.artefix.de.

Mit der Anmeldung sind 50% der Kursgebühr fällig. Die restlichen 50% sollten für die Sommerakademiekurse bis spätestens Anmeldeschluss auf unserem Konto bei der Kreissparkasse Saarpfalz, BIC SALADE51HOM IBAN DE29594500101010269254 sein. Für die laufenden Kurse und Workshops in Homburg erwarten wir bis eine Woche vor Kursbeginn die Restzahlung.
Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir den Betrag von Ihrem Konto abbuchen, füllen Sie bitte die entsprechenden Zeilen auf dem Anmeldebogen aus, Sie erhalten dann 2% Rabatt auf den Kurspreis.

Anmeldungen sind nur dann gültig und auch für uns verbindlich, wenn die Anzahlung innerhalb von 14 Tagen nach
Anmeldung geleistet wurde bzw. eine Abbuchungserlaubnis vorliegt. Es werden von uns grundsätzlich keine Rechnungen erstellt. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Anmeldeschluss
Laufende und Wochenend-Kurse: 5 Tage vor Kursbeginn für die Sommerakademie: immer 2 Wochen vor Beginn
der ersten Sommerakademiewoche.
Anmeldeschluss bedeutet nicht, dass bis zu diesem Termin überall noch Plätze frei sind. Manche Kurse sind sehr schnell ausgebucht. Rasches Anmelden empfiehlt sich.

Plätze die nach dem Anmeldeschluss noch frei sind, können weiterhin gebucht werden. Kurse die zu dem Zeitpunkt unterbelegt sind, werden abgesagt.

Teilnahmebestätigung
Bei Anmeldungen online bestätigen wir diese per Mail.
Laufende und Wochenend-Kurse in Homburg: es werden keine einzelnen Bestätigungen verschickt. Sollte ein Kurs
nicht zu Stande kommen, sagen wir ihn eine Woche vorher ab.
Sommerakademie: Sobald der von Ihnen belegte Kurs „steht“, erhalten Sie - spätestens sofort nach Anmeldeschluss - eine Anmelde- und Zahlungsbestätigung sowie weitere Informationen.


Teilnahmegebühr
Die bei den einzelnen Kursen angegebenen Preise gelten für den Unterricht sowie für die Bereitstellung und Benutzung der Werkstätten und Geräte, nicht für Geräte der Dozent/Innen. Anfallende Materialkosten werden gesondert berechnet; sie sind bei der Kursbeschreibung - soweit möglich - angegeben.

Ermäßigung

Studierende bis 30 Jahre und Jugendliche, die sich in der Schulausbildung bzw. Ausbildung befinden, erhalten für Erwachsenenkurse eine Beitragsermäßigung in Höhe von 10% sofern der Nachweis (Fotokopie über Studium,
Schul- oder sonstige Ausbildung) der Anmeldung beigefügt ist.
Mitglieder von ARTefix erhalten eine Ermäßigung von 10% auf die Kurse.
Kinder- und Jugendkurse sind bereits ermäßigt. Geschwister können auf Anfrage einen Rabatt erhalten.
Bei Anmeldung zu einem Sommerakademie-Kurs und Zahlung der kompletten Kursgebühr bis 31. Januar erhalten Sie in Verbindung mit einer Einzugsermächtigung 10% Rabatt.

Stornierung von Kursen in Homburg und in der Sommerakademie
Bei Absage bis 28 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie den vollen Betrag abzüglich 25.- € Bearbeitungsgebühr zurück. Bei Absage zwischen dem 27. und 15. Tag vor der Veranstaltung werden 50% des Teilnahmebeitrages einbehalten bzw. in Rechnung gestellt, wenn der Platz nicht neu vergeben werden kann. Bei noch kurzfristigeren Absagen wird der Teilnahmebeitrag zu 100% einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
Das persönliche Ausfallrisiko trägt jede/r Teilenehmer*in selbst. Wenn Sie sich gegen das Ausfallrisiko absichern wollen, z.B. Krankheit, können Sie das über eine Seminarrücktrittkostenversicherung tun. Der Link dazu erscheint auf Ihrer Bestätigung. Oder Sie gehen über den Menü-Punkt Seminarversicherung.

Gelände der Sommerakademie
Während der Sommerakademie ist die Freie Kunstschule Saarpfalz e.V. Gast in Blieskastel. Die Stadt und der Kreis stellen uns in dieser Zeit die Orangerie, die Grundschule am Schlossberg, Franz-Karl-Schule und das Gymnasium zur Verfügung. Diese Gebäude bilden ein Ensemble und liegen auf dem Schlossberg, oberhalb der Altstadt Blieskastels. Die ORANGERIE ist ausgeschildert. Auf unserer Seite ist ein Lageplan zum Ausdrucken vorhanden (Sommerakademie - wichtige Informationen).

Zeitraum
Die Saarpfälzische Sommerakademie findet immer in den ersten drei Wochen der saarländischen Schulferien statt. Die Kurse beginnen jeweils montags und enden freitags; der Unterricht beginnt jeweils um 10.00 und endet um 17.00 Uhr (Mittagspause von 1 Std.) - sofern in der Kursbeschreibung nichts anderes vermerkt ist. Zusätzlich gibt es Wochenendworkshops und Abendkurse.
Die Kurse für Kinder und Jugendliche laufen zeitlich parallel zu den Erwachsenenkursen.
Treffpunkt ist jeden Montag 9.30 Uhr in der Aula des von-der-Leyen-Gymnasiums.

Teilnehmerzahl
Fast alle Kurse haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der verbindlichen
Anmeldungen. Bei Überbelegung oder bei Nichtzustandekommen eines Kurses erhalten Sie den einbezahlten Betrag selbstverständlich sofort in voller Höhe zurück.
Ein Kurs kommt dann nicht zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 7 nicht erreicht ist - es sei denn die TeilnehmerInnen übernehmen anteilig die Gebühr für die fehlende(n) Person(en). Bei weniger als 5 Teilnehmern müssen wir den Kurs absagen.
Den aktuellen Stand der Anmeldungen und alle Angebote finden Sie im Internet: https:\\www.artefix.de.

Als Dozent/Teilnehmer/Gast bin ich mit Ton, Foto und Filmaufnahmen für Medien und Public Relations-Zwecke einverstanden und übertrage ARTefix Freie Kunstschule Saarpfalz e.V. unentgeltlich die Nutzungsrechte.

Fehlen an einzelnen Tagen
Wer während des gebuchten Zeitraums für einen oder mehrere Tage am Unterricht nicht teilnehmen kann, hat keinen Anspruch darauf, die versäumten Stunden in den folgenden Wochen nachzuholen oder eine teilweise Rückerstattung der Kursgebühr einzufordern. Auch hier kann die Seminarversicherung eintreten.

Versicherung

Wir machen darauf aufmerksam, dass Sie unsererseits weder unfall- noch haftpflichtversichert sind. Mit der Anmeldung erkennt jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer diese Bedingungen an.

Veranstalter

ARTefix - Freie Kunstschule Saarpfalz e.V.
Schillerstr. im BBZ, 66424 Homburg
Telefon: 06841-63925,
Fax: 06841-120573
E-Mail: artefix.eV@t-online.de
Internet: artefix.de







Kontakt

Schillerstrasse im BBZ, 66424 Homburg-Saar
Tel: +49 (0) 6841 63925
Ansprechpartner: Veronika Kiesel
Sie haben noch Fragen zum Kursanbieter?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn


Bogdan Obradovic

Herr Bogdan Obradovic

freier Künstler, Bachelor Bildhauerei auf der FLU Belgrad, Master Freie Kunst auf der HBK Saar




Eugen Waßmann

Herr Eugen Waßmann

1950 in Kopejsk (Sowjetunion) geboren
1966 - 1970 Kunstausbildung /Uralische Kunstschule für Angewandte Künste mit Diplomabschluss
1978 Beitritt zum Verband Junger Künstler der BBK R.F.
bis 1991 Regelmäßige Teilnahme an regionalen und überregionalen Kunstausstellungen
in Kopejsk, Tscheljabinsk, Katharinenburg, Moskau u. a.
1975 - 1991 Tätig in den Zentralen Werkstätten des Kunstfonds der R.F. /Berufs- u. Auftragskünstler/ Kunst am Bau
1991 Einreise in die BRD
Freischaffender Künstler
Teilnehmer an regionalen und überregionalen Ausstellungen
Mitglied im Kunstverein Zweibrücken
Dozent bei ARTefix Homburg
Dozent in der Sommerakademie Blieskastel
Dozent in Kinder-Jugendkunstschule Zweibrücken
Mitglied im Berufsverband Kunst Design Saar e.V.

https://www.eugenwassmann.de/






Martina Diederich

Frau Martina Diederich

1962 in Mayen geboren,
aufgewachsen in Bilbao (Spanien) und Mayen, lebt und arbeitet in Trier.
Grafik-Design-Studium an der Fachhochschule Trier, Diplom 1987
Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler, BBK-Rheinland-Pfalz, seit 1997
Zahlreiche Ausstellungen seit 1993
1998 Kunstpreis der Stadt Kirn
2009 - 2016, 2019 bis heute im Vorstand der Gesellschaft für Bildende Kunst e.V. Trier
2009 - 2016 im Kunstgremium der TUFA Trier
Schwerpunkt Malerei seit 2010
Öffentliche Ankäufe : 2008, 2012, 2017 Kultusministerium, 2012, 2019 Städtisches Museum Trier, 2014 Stadt Konz
Dozentin an der Europäischen Kunstakademie, Trier,und an der saarpfälzischen Sommerakademie Artefix, Blieskastel/Homburg.
Studienreisen nach Chile, Indien, Sri Lanka, Vietnam, Marokko, Madagaskar, Aethiopien, etc.

https://www.die-der-ich.de/







Bei Gefallen - gerne teilen

Hilfe benötigt?

Nach oben