Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Warmes Glas: Auf neuen Pfaden mit Glas und Glasfasern

03.07.2021 - 16.07.2021
Einmalkurs
Frauenau, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
1540,00 €
5 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
Veranstaltungsort
Kategorien

Kursbeschreibung

In diesem Kurs wollen wir neue Wege in der Arbeit mit warmem Glas beschreiten und das Material aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernen. Dazu experimentieren wir mit Glasfasergewebe, einem Industriematerial, das hauptsächlich für die Herstellung von hitzebeständiger Kleidung verwendet wird. In dieser für uns ungewöhnlichen Form des Glases eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten: Das Gewebe lässt sich schneiden, nähen und bereits vor dem Brennen in eine gewünschte Form bringen. Ergänzend können andere Materialien wie Gips, Glasfasern oder -farben zum Einsatz kommen, um unsere Objekte – ob Vase, Maske, Schmuck oder auch etwas ganz anderes – entstehen zu lassen. Lasst Eurer Imagination und Kreativität freien Lauf, und neue Türen werden sich öffnen! In diesem Kurs sind alle willkommen, ob Anfänger oder erfahrene Glasschaffende.

Kurszeiten

Die Kurszeiten werden gemeinsam mit den KursleiterInnen festgelegt.
Beginn ist i.d.R. um 9 oder 10 Uhr, Ende um 17/18 Uhr. Die Werkstätten können aber bis in den Abend hinein (ca. 22 Uhr) genutzt werden.
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Zuzana Kubelkova

Zuzana Kubelková studierte an der Glasfachschule Železný Brod, CZ, gefolgt von einem Studium an der Fakultät für Kunst und Design der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem, CZ. Sie hat viele Preise gewonnen, darunter den 1. Preis bei den „Young Artists“ in Ebeltoft 2017. Zuzanas Kubelkovás Arbeiten wurden weltweit ausgestellt und finden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen in Europa und Kanada.
http://www.zuzanakubelkova.wixsite.com/kubelkovazuzana

Materialliste

Grundlegende Materialien sind im Kurs enthalten. Es können aber, je nach Verbrauch, zusätzliche Materialkosten anfallen.

Unterkunft

Die Teilnehmenden organisieren ihre Unterkunft selbst. Frauenau ist ein wunderschön gelegener Ort im Bayerischen Wald, der über ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verfügt. Bei Interesse kann aber auch kostengünstig auf dem Akademiegelände gecampt werden. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden, gegen Aufpreis kann bei Bedarf auch eine Stromleitung zum Wohnmobil gelegt werden.

Verpflegung

Mahlzeiten sind nicht inklusive. In beiden Akademiegebäuden sind geräumige, gut ausgestattete Küchen zur Gemeinschaftsnutzung vorhanden. Dreimal wöchentlich werden Abendessen vor Ort organisiert. Außerdem gibt es mehrere Gaststätten vor Ort.
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Hilfe benötigt?

    Nach oben