Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Holzbildhauerei: Figur, Holz und Raum

13.08.2021 - 20.08.2021
Einmalkurs
Frauenau, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
480,00 €
4 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren

Kursbeschreibung

Form und Gestalt sind das eine, die Sprache des Raumes das andere. Im Zentrum des Kurses steht unsere Arbeit mit Holz, ob figürlich oder abstrakt. Rund um dieses bildhauerische Tun beschäftigen wir uns mit Material und Werkzeug ebenso wie mit dem Raum und unseren Visionen darin. Ergänzend wird bildhauerisches Aktzeichnen angeboten.
Der Kurs konzentriert sich auf die Arbeitsprozesse mit traditionellen Holzbildhauerwerkzeugen. Es wird aber auch Gelegenheit geboten, zu festgelegten Zeiten eine elektrische Motorsäge zu benutzen.

Kurszeiten

Die Kurszeiten werden gemeinsam mit den KursleiterInnen festgelegt.
Beginn ist i.d.R. um 9 oder 10 Uhr, Ende um 17/18 Uhr. Die Werkstätten können aber bis in den Abend hinein (ca. 22 Uhr) genutzt werden.
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Örni Poschmann

Örni Poschmann arbeitet seit 1986 mit Holz. Nach seiner Holzbildhauerlehre ging er für drei Jahre auf die Walz. Es folgte eine Ausbildung zum Zimmerer, ehe er sich als Bildhauer und freischaffender Künstler mit einem Atelier in Niederbayern selbstständig machte. Örni Poschmann nimmt regelmäßig an internationalen Symposien und Ausstellungen im In- und Ausland teil und ist Vorstandsmitglied beim BBK Niederbayern.
http://www.oerniskulptur.de

Materialliste

Grundlegende Materialien sind im Kurs enthalten. Es können aber, je nach Verbrauch, zusätzliche Materialkosten anfallen.

Unterkunft

Die Teilnehmenden organisieren ihre Unterkunft selbst. Frauenau ist ein wunderschön gelegener Ort im Bayerischen Wald, der über ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verfügt. Bei Interesse kann aber auch kostengünstig auf dem Akademiegelände gecampt werden. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden, gegen Aufpreis kann bei Bedarf auch eine Stromleitung zum Wohnmobil gelegt werden.

Verpflegung

Mahlzeiten sind nicht inklusive. In beiden Akademiegebäuden sind geräumige, gut ausgestattete Küchen zur Gemeinschaftsnutzung vorhanden. Dreimal wöchentlich werden Abendessen vor Ort organisiert. Außerdem gibt es mehrere Gaststätten vor Ort.
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Hilfe benötigt?

    Nach oben