Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Freie Malerei: Zwischen Zufall und Planung

13.08.2021 - 20.08.2021
Einmalkurs
Frauenau, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
440,00 €
5 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
DozentIn
Technik

Kursbeschreibung

Ob eher gegenständlich oder abstrakt: In diesem Kurs geht es um die spontane Geste, die Intuition, den Zufall und das Experiment. Wir schulen unseren Blick und vertiefen unser Wissen über Komposition und Farbgebung, und darüber, wie Spannungsverhältnisse und Beziehungen zwischen Form und Inhalt entstehen. In Gesprächen und gemeinsamen Bildbetrachtungen setzen wir uns mit wichtigen künstlerischen Fragestellungen auseinander: Was macht ein Bild aus? Wie helfe ich dem Zufall auf die Sprünge und was lasse ich zu? Was leitet, was inspiriert mich?
Eigene Projekte werden individuell betreut. Wir malen mit Acrylfarben und bearbeiten mehrere Leinwände parallel. Kleinere Übungen zur Lockerung der Hand und Schulung des Blicks ergänzen unsere Arbeit.

Kurszeiten

Die Kurszeiten werden gemeinsam mit den KursleiterInnen festgelegt.
Beginn ist i.d.R. um 9 oder 10 Uhr, Ende um 17/18 Uhr. Die Werkstätten können aber bis in den Abend hinein (ca. 22 Uhr) genutzt werden.
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Marlies Bartl

Marlies Bartl studierte Sinologie an der LMU München und Malerei an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Seit 2011 nimmt sie regelmäßig an Ausstellungen teil. Sie lebt und arbeitet in Regensburg.
http://www.marliesbartl.de

Materialliste

zzgl. Materialkosten
Farben, Pinsel, Leinwände, Skizzenbücher und weitere Kunstmaterialien können vor Ort erworben werden.

Unterkunft

Die Teilnehmenden organisieren ihre Unterkunft selbst. Frauenau ist ein wunderschön gelegener Ort im Bayerischen Wald, der über ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verfügt. Bei Interesse kann aber auch kostengünstig auf dem Akademiegelände gecampt werden. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden, gegen Aufpreis kann bei Bedarf auch eine Stromleitung zum Wohnmobil gelegt werden.

Verpflegung

Mahlzeiten sind nicht inklusive. In beiden Akademiegebäuden sind geräumige, gut ausgestattete Küchen zur Gemeinschaftsnutzung vorhanden. Dreimal wöchentlich werden Abendessen vor Ort organisiert. Außerdem gibt es mehrere Gaststätten vor Ort.
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Hilfe benötigt?

    Nach oben