Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Zeichnen mit Licht. Zeitgenössische Wege der Glasgravur

03.07.2021 - 16.07.2021
Einmalkurs
Frauenau, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
1330,00 €
3 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
Veranstaltungsort
Kategorien
DozentIn
Technik

Kursbeschreibung

Die Glasgravur bietet erstaunliche Möglichkeiten, die Oberfläche des Glases in eine Leinwand zu verwandeln, auf die wir mit Gravurrädern und Diamantspitzen, mit dem Handgravierer oder Sandstrahler unendliche Geschichten malen. In die fragile Oberfläche des Glases geschnitten bringen zarte Linien und skulpturale Flächen, verschwommene Effekte und vielfältige Texturen die Verbindung zwischen Herz, Hand und Verstand, Werkzeug und Glas zum Vorschein.
In diesem Kurs lernen wir, verschiedene Techniken anzuwenden und zu kombinieren, um einem leeren Stück Glas mit persönlichen Bildern Leben einzuhauchen. Dabei entdecken wir die Geheimnisse der verschiedenen Werkzeuge und die Effekte, die sich mit diesen erzielen lassen. Wir arbeiten auf Flachglas, auf geblasenen Glaskörpern und auf im Kurs gefusten Scheiben. Ergänzend erhalten wir auch Einblicke in die Geschichte der Glasgravur. Der Kurs stellt Spontaneität und Experimentierfreudigkeit in den Vordergrund und ist offen für alle.

Kurszeiten

Die Kurszeiten werden gemeinsam mit den KursleiterInnen festgelegt.
Beginn ist i.d.R. um 9 oder 10 Uhr, Ende um 17/18 Uhr. Die Werkstätten können aber bis in den Abend hinein (ca. 22 Uhr) genutzt werden.
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

Materialliste

Grundlegende Materialien sind im Kurs enthalten. Es können aber, je nach Verbrauch, zusätzliche Materialkosten anfallen.

Unterkunft

Die Teilnehmenden organisieren ihre Unterkunft selbst. Frauenau ist ein wunderschön gelegener Ort im Bayerischen Wald, der über ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verfügt. Bei Interesse kann aber auch kostengünstig auf dem Akademiegelände gecampt werden. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden, gegen Aufpreis kann bei Bedarf auch eine Stromleitung zum Wohnmobil gelegt werden.

Verpflegung

Mahlzeiten sind nicht inklusive. In beiden Akademiegebäuden sind geräumige, gut ausgestattete Küchen zur Gemeinschaftsnutzung vorhanden. Dreimal wöchentlich werden Abendessen vor Ort organisiert. Außerdem gibt es mehrere Gaststätten vor Ort.
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Hilfe benötigt?

    Nach oben