Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

How To Schnörkel

20.02.2020 - 21.02.2020
Einmalkurs
Nürnberg, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
199,00 €
4 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
Veranstaltungsort
Kategorien
Thema

Kursbeschreibung

Die Feder oder den Stift auf dem Papier einfach in freien Formen schwingen zu lassen, macht einfach Spaß! Wer Kalligrafie oder Handlettering betreibt, kommt ganz schnell beim Thema „Verzierung“ an – gerne landläufig auch Schnörkel genannt. Das kommt fast von alleine, denn vor allem schwungvolle Handschriften verführen von Natur aus dazu die Ober- und Unterlängen der Buchstaben weit ausschwingen zu lassen, um die Schrift dekorativer zu machen. Doch wie gestaltet man eine schöne Verzierung? Wo bringt man sie an?

In diesem Seminar geht es um die verschiedensten Formen der Verschönerung von Buchstaben und Schriften, ganz gleich ob Kalligrafie oder Handlettering. Vom Initial bis zur Zeile wird gezeigt, wie sich Zierformen aus der Schrift heraus entwickeln und spielerisch ausgestalten lassen. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Werkzeug, denn das macht vieles bei geschickter Handhabung fast von alleine.

Wer dieses und das vorausgehnede Seminar “Nimm´s locker Kalligrafie & Handlettering mit Brushpens” zusammen bucht, erhält einen Nachlass von 10%!

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie gilt nur dann als bestätigt, wenn Sie Ihre Kursgebühr spätestens eine Woche nach Erhalt der Rechnung bezahlt haben. Damit keine Plätze frei bleiben, streichen wir ggf. Teilnehmer, die nicht bezahlt haben, ohne nochmalige Erinnerung. Stornierung: kostenlos bis 6 Wochen vor dem Workshop, 50% der Kursgebühr als Stornogebühr bis 3 Wochen vor dem Workshop, danach 100% der Kursgebühr als Stornogebühr.

Hinweis: Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters!
Alle Angaben ohne Gewähr.

Kurszeiten

Seminardatum: 20.02. – 21.02.2020
20.02.2019, 10.00 bis 18.00 Uhr
21.02.2019, 9.00 bis 17.00 Uhr
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Dipl.-Des. Joachim Propfe

Joachim Propfe studierte Farbdesign und Kalligrafie an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden (heute Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst). Dort entdeckte er durch Professor Gottfried Pott seine Liebe zur Schriftkunst. Seit dem Abschluss seines Studiums 1994 arbeitet er freiberuflich als Farb-Designer (Farbkonzepte sowie Beratung für Innen- und Außenarchitektur) und Schriftkünstler für private und institutionelle Auftraggeber in ganz Deutschland. Sein Schaffen umfasst alle Bereiche der Kalligrafie von Schmuckblättern (z.B. Trausprüche, Urkunden) über Slogans und Logos bis hin zu großformatigen Wand- und Raumgestaltungen. Außerdem gibt es sein Wissen und seine Erfahrungen in Workshops weiter. Seine Arbeiten wurden in Zeitschriften veröffentlicht (u. a. Schöner Wohnen, AIT, Letter Arts Review – weltweit führende im Bereich der Kalligrafie). Er ist mit einem Werk in der „Berliner Sammlung Kalligrafie“ in der Akademie der Künste, Berlin vertreten.
http://www.kalligrafie-propfe.de

Materialliste

Nach der Anmeldung wird eine Materialliste verschickt.

Unterkunft

Auswärtige Teilnehmer suchen sich bitte eine Unterkunft.

Verpflegung

Selbstverpflegung
Bei Gefallen - gerne teilen

Hilfe benötigt?