Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Jugendstil-Minuskeln

06.03.2020 - 08.03.2020
Einmalkurs
Ilsenburg, Deutschland
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
329,00 €
4 Plätze verfügbar
Kursanbieter kontaktieren
Thema

Kursbeschreibung

Schreiben ist besser als zeichnen: Jugendstilschrift – Minuskeln
Jugendstilschriften bestechen durch ihre elegante Dynamik und durch ihre ungewöhnliche Formensprache. Viele von ihnen sind jedoch zum Kalligrafieren weniger gut geeignet, da die Formen mehr einem zeichnerischen als einem kalligrafischen Prozess entstammen, was das Gestalten und Schreiben längerer Textpassagen zu einer mühsamen Angelegenheit macht. Daher habe ich eine Jugendstilschrift entwickelt, die sich mit der Bandzugfeder, dem Parallelpen oder anderen Breitwerkzeugen, inkl. Pinseln, besonders gut schreiben lässt. Im Seminar wollen wir uns speziell mit den Kleinbuchstaben dieser Schrift beschäftigen und auch einen Blick auf die Schriften des Jugendstils insgesamt werfen. Ein Seminar für Jugendstilbegeisterte und alle, die ihr Schriftrepertoire um eine interessante Variante bereichern wollen.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Kalligrafie

Kurszeiten

06.03. – 08.03.2020
Beginn Freitag, 06.03.2020, 16.00 Uhr
Ende Sonntag, 08.03.2020 15.00 Uhr
Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Dipl.-Des. Joachim Propfe

Joachim Propfe studierte Farbdesign und Kalligrafie an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden (heute Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst). Dort entdeckte er durch Professor Gottfried Pott seine Liebe zur Schriftkunst. Seit dem Abschluss seines Studiums 1994 arbeitet er freiberuflich als Farb-Designer (Farbkonzepte sowie Beratung für Innen- und Außenarchitektur) und Schriftkünstler für private und institutionelle Auftraggeber in ganz Deutschland. Sein Schaffen umfasst alle Bereiche der Kalligrafie von Schmuckblättern (z.B. Trausprüche, Urkunden) über Slogans und Logos bis hin zu großformatigen Wand- und Raumgestaltungen. Außerdem gibt es sein Wissen und seine Erfahrungen in Workshops weiter. Seine Arbeiten wurden in Zeitschriften veröffentlicht (u. a. Schöner Wohnen, AIT, Letter Arts Review – weltweit führende im Bereich der Kalligrafie). Er ist mit einem Werk in der „Berliner Sammlung Kalligrafie“ in der Akademie der Künste, Berlin vertreten.
http://www.kalligrafie-propfe.de

Materialliste

Eine Materialliste wird nach Anmeldung zugeschickt.

Unterkunft

Übernachtung: Für die Seminarteilnehmer ist ein Zimmerkontingent bis 4 Wochen vor Beginn des Seminars reserviert, auch danach sind Buchungen selbstverständlich möglich, jedoch von der Verfügbarkeit der Zimmer abhängig. Aus abrechnungstechnischen Gründen bitte ich die Teilnehmer die Zimmer direkt in Drübeck (Rezeption: 039452 – 94332) zu buchen und zu bezahlen.
Zimmerpreise: 70,00 Euro im Doppelzimmer
oder 89,00 Euro im Einzelzimmer (Preis jeweils für 2 Nächte)

Verpflegung

Vollverpflegung inklusive, auch vegetarische Kost
Bei Gefallen - gerne teilen

Hilfe benötigt?